Mag.a Sandra Ranner

Zur Person: Theologin, Pastoralreferentin i.R., Integrative Tanzpädagogin AGB, geistliche Begleiterin, Begleiterin für Exerzitien im Alltag

Trainer/in seit: 2018

Trainer/in für die Bibliolog-Grundform

Bibliolog-Trainings in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch

Schwerpunkte in der eigenen Bibliolog-Arbeit: Erwachsenenbildung

Johanna Raml-Schiller

Zur Person: Pastoralassistentin

Trainer/in seit: 2013

Trainer/in für die Bibliolog-Grundform und die Aufbauform “Bibliolog mit nicht-narrativen Texten”

Bibliolog-Trainings in folgenden Sprachen: Deutsch

Schwerpunkte in der eigenen Bibliolog-Arbeit: Gemeindepastoral und Jugendarbeit

Kontakt: Leonhardplatz 14, A-8010 Graz

Ingrid Mohr

Zur Person: Ich arbeite in der Erzdiözese Wien als Pastoralassistentin. Bibliolog fasziniert mich schon seit vielen Jahren!

Trainer/in seit: 2022

 Trainer/in für die Bibliolog-Grundform

Bibliolog-Trainings in folgenden Sprachen: Deutsch

Schwerpunkte in der eigenen Bibliolog-Arbeit: 

Gabriele Kraxner-Zach

Zur Person: Gestalttrainerin (IIGS), LSB, Mediatorin

Trainer/in seit: 2010

Trainer/in für die Bibliolog-Grundform und für die Aufbauformen:
– Nicht-narrative Texte
– Scultping
– Objekte
– Encounter
– Biblische Figuren

Bibliolog-Trainings in folgenden Sprachen: Deutsch

Schwerpunkte in der eigenen Bibliolog-Arbeit: Erwachsenenbildung, Pfarre, Frauengruppen, Jugendliche

Kontakt: Holzmannsdorf 184, A-8323 St. Marein b.G.

Dr. Ilsemarie Weiffen rscj

ur Person: Referentin für die Theologische und Pastorale Bildung

Trainer/in in Ausbildung

Trainer/in für

Bibliolog-Trainings in folgenden Sprachen: Deutsch

Schwerpunkte in der eigenen Bibliolog-Arbeit: 

Kontakt: Diözese Innsbruck, Riedgasse 9, A-6020 Innsbruck

Prof. Mag. Dr. Maria Elisabeth Aigner

Zur Person: Ao.Univ.-Professorin am Institut für Pastoraltheologie und Pastoralpsychologie an der Karl-Franzens-Universität Graz, Lebens- und Sozialberaterin, Bibliodrama- und Bibliologtrainerin

Trainer/in seit: 2007

Trainer/in für die Bibliolog-Grundform und für die Aufbauformen:
– Nicht-narrative Texte
– Bibliolog mit Objekten
– Encounter
– Sculpting

Bibliolog-Trainings in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch